• überlegen Sie welche Artikel Sie behalten wollen – am besten kennzeichnen Sie die Artikel.
  • verschaffen Sie sich Zugang zu allen Räumen (Keller, Garage, Dachboden, Schuppen)
  • erkundigen Sie sich bei Mietobjekten bei dem Vermieter oder Hausverwalter welche Arbeiten durchgeführt werden müssen
  • geben oder schmeißen Sie zunächst keine Gegenstände weg – denn oft sind diese Gegenstände noch etwas wert und könnten die Kosten senken (siehe Wertanrechnung)